Wirtschaftsausschuss

Verstehen und mitreden können!

In Unternehmen mit in der Regel mehr als einhundert ständig beschäftigten Arbeitnehmern ist – mit Ausnahme von sog. Tendenzunternehmen – zwingend ein Wirtschaftsausschuss zu bilden (§ 106 BetrVG). Dieses Seminar richtet sich an (Gesamt-)Betriebsratsmitglieder, die im Wirtschaftsausschuss selbst tätig werden (sollen), sonstige Wirtschaftsausschussmitglieder und/oder auf (Gesamt-)Betriebsratsseite aufgrund der internen Aufgabenverteilung für die Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsausschuss zuständig sind. Auch für entsprechende Ersatzmitglieder des Wirtschaftsausschusses ist dieses Seminar ideal geeignet. Dieses Seminar vermittelt die für eine sachgerechte Wahrnehmung der Aufgaben erforderlichen rechtlichen und wirtschaftlichen Kenntnisse.

Warum dieses Seminar? Dieses Seminar...

  1. vermittelt wichtiges rechtliches und wirtschaftliches Basiswissen für die praktische Arbeit des Wirtschaftsausschusses!
  2. schafft Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und ermöglicht eine echte Diskussion mit dem Arbeitgeber!
  3. veranschaulicht viele wichtige Themen an Beispielen aus der Praxis!
  4. geht auch auf die „Denkweise“ der Arbeitgeber ein und zeigt, wie diese Kenntnis zum Vorteil der Belegschaft genutzt werden können!

Seminarinhalt

  1. Rechtliche Grundlagen:
    - Bildung, Zusammensetzung, Sitzungen
    - Aufgaben sowie Rechte und Pflichten des Wirtschaftsausschusses (WA) und der Wirtschaftsausschussmitglieder, insbes. umfassende und rechtzeitige Unterrichtung und ihre Durchsetzung mit Hilfe von Arbeitsgericht und Einigungsstelle
    - Überblick zum Katalog der wirtschaftlichen Angelegenheiten
  2. Organisation der Arbeit im Wirtschaftsausschuss (WA):
    - Auswahl geeigneter Mitglieder, Schulungsanspruch
    - Klarheit über beabsichtigte Vorgehensweise zur Informationserlangung und Aufgabenteilung
    - Art und Weise der Zusammenarbeit mit (Gesamt-)Betriebsrat
    - Umgang mit Daten, Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen
  3. Erforderliches Wirtschaftswissen:
    - Grundbegriffe und Grundlagen
    - Jahresabschluss, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), Anhang, Lagebericht, Wirtschaftsprüfung, Analyse
    - betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Controlling
    - Unternehmensplanung
    - Unternehmenskrise

Seminardauer

4 Tage, jeweils Montag um 14:00 Uhr bis Freitag um 12:00 Uhr

Hotelpreise

Schulungsanspruch

Alle Seminare in der Übersicht

 

Termine

Seminar:
Region:
Seminar-Nr.SeminarOrtBeginnEndePlätzeHotel
WAS-1905WirtschaftsausschussMünchen4. Nov 20198. Nov 2019
GHOTEL hotel & living München NymphenburgAusgebucht
WAS1-2001Wirtschaftsausschuss Teil IBerlin21. Jan 202024. Jan 2020
Holiday Inn Berlin City West
WAS1-2003Wirtschaftsausschuss Teil IHeidelberg10. März 202013. März 2020
ibis Heidelberg
WAS1-2005Wirtschaftsausschuss Teil IDüsseldorf9. Jun 202012. Jun 2020
Mercure Hotel Düsseldorf Süd
WAS1-2007Wirtschaftsausschuss Teil ISylt15. Sep 202018. Sep 2020
Dorfhotel Sylt
WAS1-2009Wirtschaftsausschuss Teil IDresden20. Okt 202023. Okt 2020
Dorint Hotel
WAS1-2011Wirtschaftsausschuss Teil IBad Honnef3. Nov 20206. Nov 2020
MAXX Hotel
WAS1-2013Wirtschaftsausschuss Teil IMünchen17. Nov 202020. Nov 2020
Ghotel
*zzgl. MwSt.
Der Gremiumsrabatt gilt nur für Teilnehmer desselben Gremiums oder eines anderen Germiums desselben Konzerns oder Unternehmens.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung des Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten?
Dafür nutzen wir Google Analytics. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen.


Datenschutzerklärung

Einwilligen

Ablehnen