Alle wichtigen Grundlagen zum Arbeitsrecht und Betriebsverfassungrecht: Die Basics für Betriebsräte, um die Kollegen selbstbewußt und kompetent zu vertreten.

Betriebsverfassungsrecht Teil II

Soziale Angelegenheiten: Kernbereich der Mitbestimmung!

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an neugewählte, aber auch an wiedergewählte Betriebsräte, die bisher keine oder nur geringe Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht haben. Auch für nachgerückte Ersatzmitglieder ist dieses Seminar ideal geeignet.

Warum dieses Seminar? Dieses Seminar...

  1. vermittelt wichtiges betriebsverfassungsrechtliches Basiswissen für die Praxis!
  2. schafft Verständnis für Zusammenhänge: Danach können sich Betriebsräte Lösungen auch für nicht bekannte Fallgestaltungen selbst erarbeiten!
  3. veranschaulicht viele wichtige Themen an echten Fällen aus der Praxis!
  4. geht auch auf die „Denkweise“ der Arbeitgeber ein und zeigt, wie der Betriebsrat diese Kenntnis zum Vorteil der Belegschaft nutzen kann!

 

Seminarinhalt

  1. Struktur, Einordnung, Bedeutung und Grundfragen der mitbestimmungspflichtigen sozialen Angelegenheiten (§ 87 BetrVG)
  2. Rechte bei mitbestimmungspflichtigen sozialen Angelegenheiten, u.a. Fragen der Ordnung des Betriebs und des Verhaltens der Arbeitnehmer im Betrieb, Lage und Verteilung der Arbeitszeit sowie vorübergehende Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit, allgemeine Urlaubsgrundsätze, Urlaubsplan und Urlaubsfestlegung für einzelne Arbeitnehmer im Streitfall, technische Einrichtungen, die das Verhalten und die Leistung der Arbeitnehmer überwachen können, Fragen der betrieblichen Lohngestaltung
  3. Nicht mitbestimmungspflichtige soziale Angelegenheiten: Möglichkeiten und Grenzen
  4. Betriebsvereinbarungen: Wirkung, Abschluss, Grenzen
  5. Beschwerderecht (§§ 84, 85 BetrVG)
  6. Beteiligungsrechte und ihre Durchsetzung: arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren, Einigungsstellenverfahren, sonstige Sanktionen
  7. Auswirkung nicht ordnungsgemäßer Beteiligung des Betriebsrats auf das einzelne Arbeitsverhältnis

Seminardauer

4 Tage, jeweils Montag um 14:00 Uhr bis Freitag um 12:00 Uhr

Hotelpreise

Schulungsanspruch

Alle Seminare in der Übersicht

 

Termine

Seminar:
Region:
Seminar-Nr.SeminarOrtBeginnEndePlätzeHotel
BVR2-20061Betriebsverfassungsrecht Teil II Berlin2. 11. 20206. 11. 2020
Sorat Hotel AmbassadorAbgesagt
BVR2-20063Betriebsverfassungsrecht Teil II Bad Honnef2. 11. 20206. 11. 2020
MAXX HotelAbgesagt
BVR2-20065Betriebsverfassungsrecht Teil II Erfurt2. 11. 20206. 11. 2020
H+ HotelAbgesagt
BVR2-20069Betriebsverfassungsrecht Teil II Frankfurt am Main9. 11. 202013. 11. 2020
Derag Living Hotel
BVR2-20071Betriebsverfassungsrecht Teil II Berlin16. 11. 202020. 11. 2020
Wyndham Garden Berlin MitteAbgesagt
BVR2-20073Betriebsverfassungsrecht Teil II Hamburg16. 11. 202020. 11. 2020
Boston HotelAbgesagt
BVR2-20075Betriebsverfassungsrecht Teil II Bremen23. 11. 202027. 11. 2020
Best Western Hotel zur PostAbgesagt
BVR2-20077Betriebsverfassungsrecht Teil II Köln30. 11. 20204. 12. 2020
Courtyard KölnAbgesagt
BVR2-20079Betriebsverfassungsrecht Teil II Garmisch-Partenkirchen7. 12. 202011. 12. 2020
Berghotel Hammersbach
BVR2-20081Betriebsverfassungsrecht Teil II Kiel7. 12. 202011. 12. 2020
Hotel Kiel
BVR2-20083Betriebsverfassungsrecht Teil II Lübeck7. 12. 202011. 12. 2020
Viva Hotel
BVR2-20085Betriebsverfassungsrecht Teil II Heidelberg7. 12. 202011. 12. 2020
ibis Heidelberg
BVR2-20087Betriebsverfassungsrecht Teil II Dresden14. 12. 202018. 12. 2020
Dorint Hotel
BVR2-20089Betriebsverfassungsrecht Teil II Nürnberg14. 12. 202018. 12. 2020
Novina Hotel Südwestpark
*zzgl. MwSt.