Betriebliches Eingliederungsmanagement Teil II

BEM praxisgerecht optimieren!

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsratsmitglieder und Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, die bereits erste Kenntnisse in der Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements sowie Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht erworben haben. Durch dieses Seminar wird bereits vorhandenes Wissen vertieft und Handlungsmöglichkeiten konkretisiert.

Warum dieses Seminar? Dieses Seminar...

  1. vertieft bereits erworbenes arbeitsrechtliches und betriebsverfassungsrechtliches Wissen in Bezug auf die Verfahrensabläufe des betrieblichen Eingliederungsmanagements
  2. schafft einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement
  3. verschafft Wissen über außerbetriebliche Leistungen zur Erhaltung des Arbeitsplatzes für betroffene Kolleginnen und Kollegen
  4. dient der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch über die Betriebspraxis und der Weiterentwicklung vorhandener Strukturen

Seminarinhalt

  1. Vertiefung der Grundsätze der Zusammenarbeit und Mitwirkungsrechte der Interessenvertretungen
  2. Austausch über Praxiserfahrungen und gemeinsame Entwicklung von Lösungsstrategien
  3. Aktuelle Rechtsprechung und deren Analyse im Zusammenhang mt dem BEM
  4. Innerbetriebliche Öffentlichkeitsarbeit und Einführung in das Konfliktmanagement zur besseren Verständigung und Kommunikation
  5. Aufbau und Nutzen eines BEM-Netzwerkes
  6. Überblick über Leistungen der Arbeitsplatzerhaltung externer Ansprechpartner, z.B. durch die Rehabilitationsträger, das Integrationsamt, Integrationsfachdienste, private Spezialisten
  7. Evaluierung und Qualitätssicherung, Qualifizierung des BEM-Teams und Zertifizierungsmöglichkeit zum Disability Manager Professional durch die DGUV

Seminardauer

3 Tage, jeweils Dienstag um 14:00 Uhr bis Freitag um 12:00 Uhr

Hotelpreise

Schulungsanspruch

Alle Seminare in der Übersicht

 


Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung des Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten?
Dafür nutzen wir Google Analytics. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen.


Datenschutzerklärung

Einwilligen

Ablehnen