Alle Orte

Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um alle Seminare an diesem Ort angezeigt zu bekommen.

Berlin

 

Berlin

Die Heimat der Regierung unserer Bundesrepublik hat über die Jahrhunderte hinweg immer wieder einen Wandel durchlebt, der bis heute anhält und vielerorts sichtbar ist. Nicht nur weil Berlin Hauptstadt ist, sondern auch wegen seiner bewegenden Geschichte und seiner zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist diese vielseitige und beeindruckende Stadt bei Touristen aus aller Welt beliebt. Zweifellos, Berlin ist immer eine Reise wert.

Bremen

Mitten an der Weser liegt die 557.000 Einwohner zählende Hansestadt Bremen, die für mehr berühmt ist als nur die Bremer Stadtmusikanten der Gebrüder Grimm. So gehört bei einem Aufenthalt in Bremen ein Bummel durch die ehemalige Handwerkergasse Böttcherstraße dazu, die heute für Kunst- und Kultur bekannt ist. Und auch ein Spaziergang durch den wahrscheinlich ältesten Teil Bremens, dem Schnoorviertel, darf nicht fehlen. In jedem Fall bietet Bremen genug Gründe für das nächste Seminar.

Bremen

 

Cuxhaven

 

Cuxhaven

Direkt an der Nordsee liegt der wunderschöne Ort Duhnen. Hier heißt es Natur pur, beste Meeresluft und gute Erholung. Die schöne Küstenlandschaft bietet reichlich Gelegenheiten nach einem Seminartag wieder neue Energie zu tanken. Dazu genügt ein Spaziergang entlang des inzwischen zum Weltkulturerbe zählenden Wattenmeers oder ein Ausflug in die Cuxhavener Küstenheiden. Optimale Bedingungen also für eine erfolgreiche Seminarwoche.

Dresden

Die Landeshauptstadt von Sachsen zählt zu den schönsten Städten Deutschlands und ist nicht nur deswegen ein beliebtes Reiseziel für Touristen. So wird Dresden wegen seiner beeindruckenden Kunstsammlungen und Architektur gerne auch als Elbflorenz bezeichnet. So kommt man bei einem Seminar in Dresden um eine Besichtigung der historischen Frauenkirche und dem Zwinger, mit seiner einmaligen Kunstsammlung nicht herum. Und natürlich darf auch ein Besuch der Semperoper nicht fehlen. Dresden ist in jedem Fall eine gute Wahl bei einer Seminarbuchung.

Dresden

 

Erfurt

 

Erfurt

Mitten in Deutschland befindet sich eine der ältesten Städte Deutschlands. Erfurt ist nicht nur Landeshauptstadt von Thüringen, sondern auch eine der bedeutendsten Städte in der Region. Hier befindet sich einer der größten denkmalgeschützten Altstadtkerne, der mit seinem Dom und der faszinierend bebauten Krämerbrücke zu beeindrucken weiß. Ein Besuch des Bundesarbeitsgerichts sollte ebenfalls nicht fehlen. Bei thematisch passenden Seminaren findet ein Vormittag im Arbeitsgericht statt.

Essen

Im Zentrum des Ruhrpotts liegt die Stadt Essen. Durch die Industrialisierung erwuchs Essen zu einem der wichtigsten Orte im Ruhrgebiet und war Heimat für viele bedeutende Unternehmen der Schwerindustrie. Nach dem Strukturwandel in den 1960er Jahren passte sich Essen geschickt an und mauserte sich zu einem lebendigen Kunst- und Kulturzentrum mit ebenso spannender Architektur. Viele der ehemaligen Industriegebäude wurden und werden bis heute umfunktioniert und neu genutzt. So ist Essen heute eine bunte Stadt mitten im Ruhrgebiet.

Essen

 

Frankfurt

 

Frankfurt

Frankfurt am Main zählt zu den wichtigsten Städten der Rhein-Main-Region. Mit seinen zahlreichen bedeutenden Institutionen, sowie Messen und Veranstaltungen gehört Frankfurt zu den bedeutendsten internationalen Finanzplätzen und Messestandorten. Die Stadt wird gerne auch als „Mainhattan“ bezeichnet, da die Skyline der Stadt der von Manhattan in New York ähnelt. Touristen schauen sich gerne das Bankenviertel mit seinen Wolkenkratzern an, bestaunen den Römerberg, schlendern durch den Palmengarten oder besichtigen das Goethe-Haus.

Füssen

Im tiefen Süden, im bayrisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu liegt Füssen. Die idyllische Kleinstadt grenzt südlich an Österreich und befindet sich unweit entfernt von einem der berühmtesten Schlösser der Welt – dem Schloss Neuschwanstein, welches der bayrische Märchenkönig Ludwig der II. 1869 erbauen ließ. Die Berühmtheit des Schlosses hat dafür gesorgt, dass Füssen zu einem sehr beliebten Touristenort geworden ist.

Füssen

 

Garmisch-Partenkirchen

 

Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen gilt als beliebter Urlaubs- und Erholungsort. Gerade für Wintersportbegeisterte ist Garmisch-Partenkirchen im deutschen Raum sehr beliebt. Besondere Bekanntheit hat der Ort durch seine Skisprungschanze erlangt, die Teil der Vier-Schanzentournee ist. Neben den Sportmöglichkeiten gibt es hier auch eine schöne Natur und viel Raum zur Erholung. Ideal für ein Seminar.

Hamburg

Neben dem Hamburger Hafen, für den die Stadt weltberühmt ist, findet man in Hamburg auch zahlreiche Musicals und Theater. Mit seinen vielen Brücken, der Elbe, der Alster und den zahlreichen Wahrzeichen hat Hamburg einiges zu bieten. Viele Touristen kommen auch nur für eine berühmte Amüsiermeile, der Reeperbahn. Seit Anfang 2017 hat die Stadt ein weiteres Wahrzeichen, welches schon weit vor Eröffnung für Furore gesorgt hat, die Elbphilharmonie. Wie schön Hamburg wirklich ist, sollte am besten jeder für sich selbst beurteilen – vielleicht auf dem nächsten Seminar.

Hamburg

 

Hannover

 

Hannover

Die Messe – und Kongressstadt Hannover liegt an der Leine und ist die Landeshauptstadt Niedersachens. Mit seinen historisch imposanten Gebäuden auf der einen und der innovativen Architektur auf der anderen Seite ist Hannover ein gelungener Mix einer modernen Großstadt. Hannover bietet unter anderem historische Plätze mit Baudenkmälern, Museen und Theater und eine mittelalterliche Altstadt, die in jedem Fall ein Besuch wert ist. Die Herrenhäuser-Gärten im Barock-Stil sind ein weiteres Highlight, die auf der Erkundungsliste nicht fehlen dürfen.

Königswinter

Königswinter haben zunächst sicher nicht viele auf dem Zettel, handelt sich doch um ein kleines Städtchen mit nur rund 40.000 Einwohnern. Doch wie sagt man so schön: Klein, aber oho! Die gemütliche Kleinstadt befindet auf der rechten Rheinseite zwischen dem Siebengebirge in der Nähe zu Bonn. Von unserem Partnerhotel, dem Maritim, kann man einen wunderschönen Blick auf den Rhein genießen und das Ambiente auf sich wirken lassen. Das Sealife Königswinter oder das berühmte Siebengebirge laden zu einem erholsamen Ausflug nach dem Seminar ein.

Königswinter

 

Konstanz

 

Konstanz

Der berühmte Bodensee ist eines der beliebtesten Sommerreiseziele Deutschlands. Klar, dass auch die größte Stadt am Bodensee jährlich von zahlreichen Touristen und Reiselustigen aufgesucht wird. In kaum einer anderen Stadt in Deutschland kann man das südliche Flair so deutlich spüren wie hier. Die See- und Alpenkulisse lädt täglich zum Träumen ein und die Altstadt mit Ihren Gässchen wartet auf einen gemütlichen Bummel. Konstanz bietet eine tolle Natur, viel Raum um auf neue Gedanken zu kommen und eine Menge schöner Orte zum Besichtigen nach einem lehrreichen Seminartag.

Lübeck

Lübeck ist nicht nur die Stadt des Marzipans und Heimatstadt Thomas Manns - sie ist weit mehr als das. So wurde das geschlossen Stadtbild mit seinen rund 1800 denkmalgeschützten Gebäuden in den Achtzigerjahren zum Weltkulturerbe ernannt. Die gut erhaltene Altstadt mit ihren zahlreichen historischen Gassen und verwinkelten Gängen gilt heute als Kern einer bewegten und modernen Stadt. Lübeck wird gerne auch als das „Tor zur Ostsee“ betitelt, was es vermutlich dem größten Fährhafen Europas und der unmittelbaren Nähe zur Ostsee verdankt.

Lübeck

 

Leipzig

 

Leipzig

Leipzig hat sich in seiner etwa 1000-jährigen Geschichte viele Beinamen erworben. Ob Musik- und Messestadt, Ort der friedlichen Revolution oder Klein-Paris. Und dabei hat jeder dieser Namen seine Berechtigung. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem das neue und das alte Rathaus oder das Völkerschlachtdenkmal. Die Nikolaikirche, die 1990 als Treffpunkt für die Montagsdemonastrationen diente, ist heute ebenfalls noch ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen. Ebenso wie die Thomaskirche, in der Johann Sebastian Bach begraben liegt. Somit hat Leipzig für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Mannheim

Mannheim, eine Stadt zwischen Rhein und Neckar, ist nicht nur bei Studenten sehr beliebt. Die Stadt wurde als Quadratstadt geplant, ähnlich wie man es von New York mit seinen geraden Straßenverläufen her kennt. Touristen erfreuen sich dabei an dem schnell zu verstehenden und logischen System, um zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu kommen. So zählen der Friedrichsplatz mit dem Wasserturm und die Jesuitenkirchen zu beliebten Anlaufstellen für Reisende. Das wohl beeindruckendste Gebäude ist aber mit Sicherheit das Stadtprägende Barockschloss, eine der größten Schlossanlagen der Welt.

Mannheim

 

München

 

München

München gilt als Heimatstadt des größten Volksfestes der Welt - dem Oktoberfest - an dem sich jedes Jahr um die 6,5 Millionen Besucher erfreuen. Doch München hat nicht nur gutes Bier, leckere Weißwürste oder Brezeln zu bieten. München ist auch für zahlreiche Sehenswürdigkeiten berühmt. Bei einem Besuch in der Landeshauptstadt von Bayern sollte nach Möglichkeit ein Bummel über den Viktualienmarkt nicht fehlen und auch der Marienplatz, der Odeonsplatz und der Königsplatz sind einen Ausflug wert. Und das sind nur einige tolle Orte, mit der die Stadt an der Isar zu begeistern weiß.

Nürnberg

Eine Stadt mit einer geschichtsträchtigen Historie wie kaum eine andere in Deutschland ist Nürnberg. Weltbekanntheit erlangte sie spätestens durch die Nürnberger Prozesse nach dem dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte. Nachdem Nürnberg in der Zeit des Nationalsozialismus zur „Stadt der Reichsparteitage“ ernannt wurde, zog man die Täter dieser Zeit dann dort auch zur Rechenschaft. Das Reichsparteitagsgelände kann heute noch besichtigt werden. Bei einer Altstadtführung wird allerdings klar, dass Nürnberg noch für weit bekannt ist. Die mittelalterliche Altstadt mit der Nürnberger Burg und seinen Adelsbauten sind beliebt bei Touristen und Einwohnern. Und jedes Jahr im Dezember zieht der berühmte Christkindelsmarkt zahlreiche Besucher nach Nürnberg.

 

Nürnberg

 

Potsdam

Potsdam

Die Hauptstadt des Landes Brandenburg ist nicht nur bei Berlinern zur Erholung sehr beliebt. So erfreuten sich schon weit früher die Könige von Preußen an der idyllischen Lage zwischen den Havelseen. Dass die ehemalige Residenzstadt mit den prachtvollen Schloss- und Parkanlagen, dem historischen Stadtkern und den träumerischen Landschaften eine Reise wert ist, erkannte 1990 dann auch die UNESCO und machte Potsdam zur UNESCO-Welterbe-Stadt. Geprägt von mehr als 1000 Jahren Geschichte findet man hier heute architektonische Einflüsse aus Frankreich, der Schweiz, der Niederlande und Russland wieder.

 

Regensburg

Im Südosten Deutschlands an der Donau befindet sich die Stadt Regensburg, die auf eine knapp 2000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Bereits um 90 n.Chr. konnte hier bereits ein römisches Lager urkundlich nachgewiesen werden. Erste Siedlungsspuren reichen sogar bis 5000 v. Chr. zurück. Eines der Wahrzeichen Regensburgs ist die steinerne Brücke aus dem 12. Jahrhundert, die mit einer Länge von rund 300 Metern in die Altstadt hineinführt. Auch der geschichtsträchtige gotische Dom aus dem 13. Jahrhundert mit seinen Zwillingstürmen ist bei Touristen sehr beliebt. Seit 2006 gehören einige der historischen Baudenkmäler der Altstadt zum UNESCO-Welterbe.

 

Regensburg

Bad Honnef / Siebengebirge

Siebengebirge / Bad Honnef

In unmittelbarer Nähe zu dem beliebten Seminarstandort Königswinter befindet sich Bad Honnef. Direkt am Rhein gelegen, lädt der kleine Ort zu gemütlichen Spaziergängen am Wasser und in die schöne Natur in der Umgebung ein. Das Siebengebirge mit dem Schloss Drachenburg ist über Wanderwege gut und schnell zu erreichen und ideal für einen Ausflug nach einem Seminartag. In Bad Honnef finden Sie gute Seminarbedingungen und reichlich Erholungsmöglichkeiten nach Feierabend.

 

Sylt

Der nördlichste Seminarort von BIS befindet sich auf der schönen und überaus beliebten Insel Sylt. Die größte nordfriesische Insel erstreckt sich vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins und Dänemarks. Bekannt ist die Insel vor allem für die Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt, die jedes Jahr zahlreiche Urlauber und Erholungssuchende anziehen. Die beliebte Ferieninsel ist heute mehr denn je durch den steigenden Meeresspielgel und der anhaltenden Erosion durch das Meer bedroht. So wird zum Erhalt der Strände jährlich kräftig in den Küstenschutz investiert, um das idyllische Paradies zu erhalten. Ein Grund mehr, Sylt bei nächster Gelegenheit zu besuchen und die Sandstrände auf der einen und das Wattenmeer auf der anderen Seite zu genießen.

 

Sylt

Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand

Einer der beliebtesten Seminaorte und mit Sicherheit einer der schönsten Strände Deutschlands ist der Timmendorfer Strand an der Ostküste. Zwischen Travemünde und Scharbeutz liegt Timmendorfer Strand mitten in einer idyllischen Strandbucht. Jedes Jahr zieht der feine Sandstrand mit seinen tausenden Strandkörben und Freizeitmöglichkeiten unzählige Badegäste an. Besucher finden hier neben reichlich Erholung und frischer Meeresluft auch gutes Essen und tolle Einkaufsmöglichkeiten. Mit unseren beiden Maritim-Partnerhotels bieten wir beste Bedingungen für ein erfolgreiches Seminar. Vom Seehotel aus hat man direkten Zugang zum Strand und einen Blick über die Landschaft.

 

Wiesbaden

In unmittelbarer Nähe zu Frankfurt befindet sich Wiesbaden, die Landeshauptstadt von Hessen. Bekannt ist Wiesbaden unter anderem dafür, dass es mit seinen 15 Thermal- und Mineralölquellen zu einem der ältesten Kurbäder Europas gehört. Dass es sich in dieser Region gut leben lässt und das Wasser aus den Quellen rund um Wiesbaden gut schmeckt, wussten auch schon die alten Römer, auf die die Gründung des heutigen Wiesbadens vermutlich zurückzuführen ist. Die Goldgasse, das Villengebiet und das Kurhaus sind nur ein paar Beispiele für beliebte Anlaufpunkte von Besuchern.

 

Wiesbaden


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzerklärung